Die Schützenkönige


Saison 2016/17

DSC00037

Schonstett (mv) - An zwei aufeinander folgenden Schießabenden beteiligten sich 37 Aktive der Schloßschützen Schonstett am Kettenschießen. Mit dem Luftgewehr gewann Andrea Angerer vor Herbergswirt Anton Heitmayer und Georg Murner. Johannes Seitz jun. wiederholte mit der Luftpistole seinen Erfolg aus dem Vorjahr und sicherte sich die Königskette vor Rupert Liegl, der sich knapp vor Florian Putz behauptete. Für eine Überraschung sorgte Julian Putz - er ist neuer Schützenkönig in der Jugendklasse, die Würste gingen an Kilian Hainzl gefolgt von der Vorjahressiegerin Franziska Frank. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Musik und guter Laune wurden die neuen Würdenträger gebührend gefeiert.

Foto: Die neuen Schonstetter Schützenkönige Andrea Angerer, Julian Putz und Johannes Seitz (von rechts)

Saison 2015/16

Kettenschiessen 2016
Insgesamt 41 Aktive der Schlossschützen Schonstett beteiligten sich an den zwei Schießabenden am Kettenschießen. Am Ende eines spannenden Wettkampfes konnte keiner der bisherigen Könige seinen Titel verteidigen. Neue Schützenkönigin bei den Schülern und Jugendlichen wurde Franziska Frank mit einem 11,4 Teiler, die Wurstkette ging an die Vorjahrssiegerin Antonia Schmidhuber mit einem 30,8 Teiler, die Brezenkette gewann Eva Heitmayer mit einem 88,2 Teiler. Auch mit dem Luftgewehr musste sich Vorjahrskönig Franz Sonnenholzner mit seinem 12,1 Teiler mit dem zweiten Platz begnügen. Hier war Erich Böck mit einem 6,0 Teiler nicht zu schlagen und holte sich somit die "Königswürde". Der dritte Platz ging an Schützenmeister Martin Voggenauer mit einem 19,2 Teiler. Mit der Luftpistole setzte sich Johannes Seitz jun. mit einem 22,8 Teiler gegen Thomas Holzer mit einem 39,4 Teiler und Rupert Stocker mit einem 53,0 Teiler durch. Anschließend wurden die neuen Könige bei einem geselligen Beisammensein gebührend gefeiert. Foto: Die neuen Schonstetter Schützenkönige Erich Böck, Franziska Frank und Johannes Seitz (von links)  

Saison 2014/15

DSCN8423

Schonstett (mv) - 40 Aktive beteiligten sich an zwei Schießabenden am Kettenschießend der Schlossschützen Schonstett. In einem spannenden Wettkampf konnte kein König seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Bei der Jugend setzte sich mit einem 22,8 Teiler Antonia Schmidhuber gegen Franziska Frank mit einem 46,1 Teiler und Johannes Zunhammer mit einem 61,4 Teiler durch. Mit der Luftpistole gewann Rupert Stocker mit einem 15,2 Teiler vor Johannes Seitz jun. mit einem 29,4 Teiler und Florian Putz mit einem 30 Teiler. Neuer König mit dem Luftgewehr ist Franz Sonnenholzner mit einem 12,2 Teiler, die Würste gingen an Harald Frank mit einem 16,1 Teiler, die Brezen an Anton Heitmayer mit einem 22,3 Teiler. Anschließend wurden die neuen "Würdenträger" bei einem gemütlichen Beisammensein mit musikalischer Umrahmung von Rupert Liegl gebührend gefeiert.
Foto: Die neuen Schützenkönige Rupert Stocker (links), Antonia Schmidhuber und Franz Sonnenholzner.