Sonstige Aktivitäten


2. Mai 2017 Ostereischiessen

Ostereischiessen
Gruppenbild der Jungschützen beim diesjährigen Ostereischiessen.

Sportlerehrung Bezirk Schwaben 2014

Sportlerehrung Bezirk Schwaben 2014
Als 2.Verein ist Johannes ist bei der SG Burlafingen, Gau Neu-Ulm, Bezirk Schwaben gemeldet.
In der Disziplin "OSP" hat Johannes, zusammen mit 2 anderen Schützen aus dem Bayernkader, als Mannschaft in der Bayerischen Meisterschaft den
1. Platz errungen. Einzel kam Johannes auf den 2. Platz.
In der Disziplin "Sportpistole" schaffte Johannes den 2. Platz.
Bei der Deutschen Meisterschaft kam Johannes in der Disziplin "OSP" auf den 17. Platz und in der Disziplin "Sportpistole" auf den 15. Platz.

Zur Sportlerehrung der TopTenSchützen des Bezirkes Schwaben konnte 1. BSM Karl Schnell im vollbesetzten Bräuhaussaal in Ursberg Stv. Bürgermeister Anton Jeckle der Gemeinde Ursberg, MdL Hans Reichhart, Stv. Landrätin Monika Wiesmüller-Schwab und den Ausrichter der Veranstaltung 1. GSM Helmut Konrad begrüßen. Die Ehrengäste sprachen Anerkennung über die Jugendförderung in Schwaben aus und waren stolz auf die fest verwurzelten Schützenvereine in denen Ehrenamtliche beachtliches leisten.

Bezirksschützenmeister Schnell dankte den Sportlern dafür, dass sie mit ihren Erfolgen auch den Bezirk Schwaben Bayern-, Europa- und Weltweit bekannt gemacht haben. Doch er dankte auch all denen, die hinter diesen Erfolgen stehen, den Vereinsvorständen, Trainern, Übungsleitern, Betreuern, Eltern, Partnern und Freunden. Denn "Sportliche Erfolge fallen nicht vom Himmel, sondern sind das Ergebnis von harter Arbeit im Training, Fairness und Teamgeist".

Der Festakt begann mit der Ehrung der internationalen Sportler: Sabine und Patricia Sauter (Teilnehmerinnen der EM im Kaukasus), Vize-Weltmeister Bernhard Fendt (WM-Teilnehmer in Suhl), Weltmeister Alexander Kindig (EM in Moskau und WM in Granada). Leider wurde Alex kurzfristig ins Krankenhaus eingeliefert, daher wird diese Ehrung am Sonntag den 30.11.2014 in Waldkirch nachgeholt. Karl Schnell bedankte sich stellvertretend für alle Trainer, bei Elfriede Weigelt der Erfolgstrainerin "unseres" Weltmeisters Alexander Kindig, mit einem Blumengruß.

Nach einem gemeinsamen Essen, zu dem die Musikkapelle Memmenhausen unter der Leitung von Nadine Juschka aufspielte, verlas Bezirkssportleiter Sascha Zirfaß die sportlichen Erfolge jedes einzelnen Sportlers. Die Mitglieder des Bezirksschützenmeisteramtes überreichten die Sportplaketten.