Oberbayerische Meisterschaft


2017

OSP 2 Platz 23 04 17
In der Klasse Junioren A erziehlte Johannes Seitz mit 542 Ringen den 2. Platz mit der KK-Sportpistole und ebenfalls den 2. Platz mit 537 Ringen mit der Schnellfeuerpistole OSP. Mit der Luftpistole erreichte Johannes den 8. Platz mit 362 Ringen.

2016

1224128454-990 0008 36311 schiessen schonstett seitz doc6pqtq4zjnqs-24RG
Toller Erfolg für den Jungschützen Johannes Seitz junior bei den Bezirksmeisterschaften: Mit drei oberbayerischen Meistertiteln kehrte er aus Hochbrück zurück.In der Klasse Junioren A gewann Johannes mit der Luftpistole mit 368 Ringen, mit der olympischen Schnellfeuerpistole mit 533 Ringen und mit der KK-Sportpistole mit 553 Ringen. Nun drücken ihm seine Vereinskameraden natürlich die Daumen, dass er bei der anstehenden „Bayrischen“ diese super Leistung wiederholen kann. 

2015

DSCN8495
Mit tollen Erfolgen kehrten die Schloßschützen Schonstett von der oberbayerischen Meisterschaft in München-Hochbrück zurück. Johannes Seitz jun. holte bei den Junioren die Titel mit der Schnellfeuerpistole mit 528 Ringen sowie mit der Sportpistole mit 549 Ringen. Mit der Luftpistole wurde er mit 361 Ringen Dritter. Dazu kam noch ebenfalls ein dritter Platz mit der Griestätter Mannschaft mit der mehrschüssigen Luftpistole. Ebenfalls aufs "Podest" schafften es Erich Böck, Gerhard Gottwald und Georg Murner. Mit 1144 Ringen belegten sie in der Mannschaftswertung der Altersklasse mit dem Kleinkaliber auf 100 Meter den ausgezeichneten dritten Rang.
Foto 1: Johannes ist der "Größte" - Gerhard Gottwald, Erich Böck und Georg Murner (stehend von links) mit dem zweifachen oberbayerischen Meister Johannes Seitz jun.


Bilder von den Siegerehrungen in Hochbrück
  • KK SpoPi 1 Platz Junioren B 2
  • OSP 1 Platz Junioren B 2
  • LP 3 Platz Junioren B 2
  • KK 100m Altersklasse M

2014

KK 100m Altersklasse Mannschaft

Schonstett (mv) – Mit einer kleinen Sensation endeten die Oberbayerischen Meisterschaften mit dem Kleinkalibergewehr auf 100 Meter in der Altersklasse. Erich Böck (mitte) mit 289 Ringen, Gerhard Gottwald (links) mit 286 Ringen und Georg Murner mit einem 281 Ringen holten mit einem Mannschaftsergebnis von 856 Ringen völlig überraschend den Titel. Die 289 Ringe von Erich bedeuteten gleichzeitig den dritten Platz in der Einzelwertung.
KK 100m Altersklasse Einzel
Erich Böck holte mit 289 Ringen den dritten Platz in der Einzelwertung.